ERB Laserbeschriften, dauerhaft und effizient

Wir fertigen Markierungen auf allen geeigneten Materialien nach Kundenvorgaben.

Mit der im Beschriftungslaser verbauten und mittels Software gesteuerten Rundachse können auch Beschriftungen auf dem Umfang / Außenradius realisiert werden.

Anfragen zur Laserbeschriftung an:

Herr Toralf Brenn
Tel. 06109-3005-30
Fax 06109-3005-40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgende Markierungen sind möglich:

  • Maschinenlesbare Markierungen (scanbarer Barcode, Data‑Matrix‑Code, QR‑Code etc.)
  • Markierungen mit laufenden Nummern
  • Logo-Kennzeichnung
  • Aufbringen von Grafiken

Besonderheiten:

  • Beschriften großformatiger Teile durch X-/Y-Achsen
  • Flexibel durch eigenen Vorrichtungsbau
  • beschriften von Glas und Keramik

Verfahren der Laserkennzeichung

Gravieren

  • Metall,
  • Kunststoffe (soweit geeignet),
  • Aluminium


Anlassverfahren

  • Edelstahl


Abtragen

  • Etiketten,
  • Beschichtungen,
  • Lacke
Image

Anlassbeschriftung

Wird lediglich unter Einwirkung von Wärme und Sauerstoff die Farbe des Metalles verändert, ohne dass es zu einem nennenswerten Materialabtrag kommt, so bezeichnet man den Vorgang als Anlassbeschriftung.

Das Anlassbeschriften wird vor allem bei Edelstahl eingesetzt, findet im Allgemeinen aber Anwendung bei allen Metallen, die unter dem Einfluss von Wärme und Sauerstoff ihre Farbe ändern.

Ein großer Vorteil des Anlassbeschriftens ist, dass bei diesem Verfahren kein Aufwurf neben der Lasermarkierung entsteht. Somit können bereits fertig bearbeitete Oberflächen beschriftet werden.

Beschriftung

Beschriftungen und Tiefenbeschriften sind Technologien, die auf dem gleichen Verfahrensprinzip beruhen, dem laserinduzierten Abtrag durch Schmelzverdrängung bzw. Verdampfen.

Die Tiefenbeschriftung dient der flexiblen Erzeugung einer fälschungssicheren und unter Verschleiß- und Korrosionsbeanspruchung dauerhaften direkten Produktkennzeichnung.

Anwendung findet dieses Verfahren bei allen Metallen und geeigneten Kunststoffen.

Image
Image

Selektives Abtragen

Das gezielte, selektive Abtragen von Farb- oder Eloxalschichten mit dem Lasermarkierer erlaubt die farbige Laserbeschriftung von Metallen.

Unter der abgetragenen Farb- oder Eloxalschicht kommt ein andersfarbiges Material zum Vorschein.

Kennzeichnung von Glas und Keramik

Die mit einem Laser z.B. auf Glas oder Keramik übertragenen Schichten zeichnen sich durch extreme Haftung und Abriebbeständigkeit aus.
Die optische Qualität, d.h. Homogenität und Konturschärfe der aufgelaserten Kennzeichnungen und Beschichtungen ist exzellent.
Es lassen sich auch Oberflächen laserbeschichten, die auf herkömmliche Art nicht oder nur in schlechter Qualität gelasert werden können, z.B. Glas und weiße Keramik.
Die Laserschichten werden so schonend aufgebracht, dass sie die Produktoberfläche nicht verändern oder beeinträchtigen.
Es lassen sich nicht nur dekorative, sondern auch funktionelle Laserschichten aufbringen (z.B. elektrisch leitfähige Strukturen).

Image
Image

Laserbeschriften von Kunststoffen

Die Lasermarkierung von Kunststoffen beruht auf der Einkopplung des Laserlichtes. Der Energieeintrag führt zur Karbonisierung oder einem Aufschäumen des Polymers. Eine farbliche Veränderung ist die Folge.

Der Einsatz lasersensitiver Additive in Kunststoffen kann in bestimmten Anwendungsfällen deutliche Vorteile mit sich bringen. Additive in Kunststoffen können die Konturschärfe und den Kontrast und somit die Lesbarkeit der  Beschriftungsinhalte deutlich erhöhen, z.B. bei maschinenlesbaren Codes.  Bei transparenten und halbtransparenten Materialien bewirken Additive eine gleichmäßigere Kontrastverteilung. Die Hinzugabe von Additiven  ermöglicht eine große Auswahl von Produktfarben und ist für die Beschriftbarkeit einiger Materialien von entscheidender Bedeutung.


Video mit Beschriftungsbeispielen

In dem Video sieht man Beispiele zur Laserbeschriftung.
Unter anderem auch den Einsatz der Rundachse
sowie die Herstellung eines Klischees für den Tampondruck.

 

zum Laservideo

erb Laser