Skala laserbeschriftet

Anlassbeschriftung

Metallische Oberflächen bilden bei einer örtlichen Erwärmung in Gegenwart von Sauerstoff, in bestimmten Temperaturbereichen Oxidschichten aus. 
Dieser Oberflächeneffekt wird bei der Anlassbeschriftung angewendet. 

Es erfolgt kein Materialabtrag. 
Das Verfahren wird vor allem für Edelstahl eingesetzt, aber auch bei allen Metallen, die unter der Einwirkung von Sauerstoff und Wärme eine Oxidschicht bilden. 

Für Edelstahloberflächen wird sehr häufig eine dunkle Kennzeichnung genutzt, die eine sehr kontrastreiche Beschriftung ermöglicht. 

Beispiel für Anlassbeschriftung

Beispiel für Anlassbeschriftung